Die Plattform Pumpspeicherwerke

Die Ziele der Bundesregierung hinsichtlich des Ausbaus erneuerbarer Energien stellen neue Anforderungen an das Energiesystem (siehe Ziele).

Pumpspeicherwerke können einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung dieser Ziele und damit für ein nachhaltiges Energieversorgungssystem leisten (siehe Mehrwert).

Allerdings behindern die aktuellen energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die hohe Unsicherheit über die Ausgestaltung zukünftiger Rahmenbedingungen die Nutzenpotenziale von Pumpspeicherwerken: Investitionen in Pumpspeicher werden derzeit zurückgehalten. Dabei sind Pumpspeicherwerke grundsätzlich wirtschaftlich, solange sie durch existierende Rahmenbedingungen nicht diskriminiert werden (siehe Positionen).

Die dena hat die Plattform „Pumpspeicherwerke – Partner der Energiewende“ initiiert, um gemeinsam mit Stakeholdern über die hohe energiewirtschaftliche Bedeutung von Pumpspeicherwerken in einem Energiesystem mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien aufmerksam zu machen und auf die Schaffung geeigneter energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen hinzuwirken. Ziel ist es, die Herausforderungen für den Einsatz von Pumpspeicherwerken im Stromsystem zu analysieren und Lösungsvorschläge für den zukünftigen Betrieb von Pumpspeicherwerken im Strommarkt zu erarbeiten. Durch die Aktivitäten der dena-Plattform Pumpspeicher sollen sowohl der Betrieb bestehender Pumpspeicher als auch die Erschließung neuer Pumpspeicherkapazitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt und deren energiewirtschaftlich sinnvoller Einsatz sichergestellt werden.

Die PSW-Plattform wird von der dena gemeinsam mit folgenden Projektpartnern durchgeführt: 50Hertz Transmission GmbH, E.ON Kraftwerke GmbH, EnBW Erneuerbare und Konventionelle Erzeugung AG,  Schluchseewerk AG, Stadtwerke Mainz AG, SWT Stadtwerke Trier Versorgungs GmbH, Vattenfall Europe Generation AG, Voith GmbH (Weitere Informationen zu den Partnern siehe Partner.)

Weiter zu Ziele

Positionen

Positionspapiere und Arbeitsergebnisse finden Sie hier.